Browsing Category

Allgemein

Allgemein

Rückblick und Ausblick

22. Januar 2017
Der Weg ist das Ziel

Voll motiviert ging ich mit meinem Blog in die Weihnachtszeit. Nach einem familiären Todesfall vor Weihnachten, einem kranken Kind über Silvester war meine Blogserie aber abrupt zu Ende. Nichts desto trotz… neues Jahr, neues Glück 🙂

Am 01.01.2016 ging Pfefferfrau online. Ursprünglich war dieser Blog als einjähriges Projekt geplant, um mich näher mit der Thematik „Blogging“, nämlich dem Aufbau einer Blogger-Page, den Analysen und ähnlichem zu beschäftigen. Entstanden ist aber etwas anderes. Nämlich die Lust, mehr Gespräche mit Menschen zu führen, die ihre kreativen Ideen leben. Ideen, die in Hobbies, Geschäftsideen, Unternehmen oder Vereinsarbeit münden. Ideen, die Menschen so motiviert, dass sie die (teilweise wenige freie) Zeit neben Beruf und Familie investieren… einfach als „Spaß an der Freude“. Häufig ist das das Ergebnis von kritischem Hinterfragen unserer Gesellschaft, unseren Konsumgewohnheiten, dem Leben von Nachhaltigkeit und dem Besinnen auf die tollen Produkte aus unserer Region.

Aus den Analysen der Seite habe ich gelernt, dass diese Themen offenbar nicht nur mich interessieren. An dieser Stelle ein herzliches DANKE an meine Leserinnen und Leser!

Ich habe mich deshalb entschlossen, in ein zweites „Blogger-Jahr“ zu starten… ich möchte schlichtweg mehr darüber wissen und entdecken. Obwohl ich viele Ideen habe, starte ich nicht wie im Beruf mit einer Roadmap 2017 ins neue Jahr. Der Weg ist das Ziel… und darauf freue mich mich 🙂

Allgemein

Familien-Retro?

26. Oktober 2016
shutterstock_268477406

In meinem beruflichen Umfeld helfen uns sogenannte Retrospektiven, um aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen. Dabei sind folgende Fragen zentral:

  • Was hat gut funktioniert?
  • Was hat nicht gut funktioniert?
  • Welche Maßnahmen können wir durchführen, um uns zu verbessern?

In einem Gespräch mit meinen derzeit zweijährigen Sohn habe ich durch Zufall entdeckt, das ich das gleiche auch daheim mache.

Wie mache ich das

Jeden Abend frage ich ihn, was er heute schön fand, was weniger schön… mich hat es erstaunt, dass Kinder in diesem Alter schon genau artikulieren können, was sie wollen und was nicht. Wenn man genau hinhört und sich die Mühe macht nachzufragen, ohne dabei aber zu werten (im Sinne von „das ist doch nicht so schlimm“ oder ähnliches), ist es sehr, sehr interessant, was sich Kinder aus den alltäglichen Geschehnissen zusammenreimen. Und ja… nicht zu werten ist schwierig… hier muss auch Mama gehörig an sich arbeiten 😉

Die dritte oben genannte Frage kann man in abgewandelter Form älteren Kindern mit Sicherheit stellen („was kann man machen, damit du dich das nächste Mal in dieser Situation nicht mehr so ärgern musst?“ oder „was können wir machen, damit die nächste Schularbeit besser ausfällt“).

Warum mache ich das?

Weil ich der Meinung bin, dass es viel zu viele Menschen in unserer Gesellschaft gibt, die gar nicht mehr wissen bzw. spüren, was ihnen gut tut und was nicht. Das Hamsterrad ist allgegenwärtig, es wird mehr reagiert als agiert und das fordert irgendwann seinen Tribut.

Kann ich das damit ändern?

Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich durch diese Fragen viel über mein Kind lernen kann und es auch für den Junior sichtlich spannend ist, den Tag auf diese Weise Revue passieren zu lassen. Damit lernen wir gemeinsam… und voneinander.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Allgemein

Sommerpause

1. Juni 2016
Summer

Im August gehts hier im Pfefferblog wieder weiter.
Bis dahin wünsche ich euch allen einen schönen, erholsamen Sommer! 🙂

Allgemein

Ein glückliches 2016!

31. Dezember 2015
Happy2016

2015 ist in ein paar Stunden schon wieder Geschichte. Alle, die rückblickend den Eindruck haben, dass das bereits das Jahr des Affen war, soll gesagt sein, dass dieses erst am 08. Februar 2016 startet und bis 27. Jänner 2017 dauern wird.

Das chinesische Horoskop schreibt

Lebensfreude, Horizonterweiterung und das Vorantreiben eigener Projekte werden vom Feuer-Affen besonders begünstigt.

In diesem Sinne wünsche ich euch und euren Lieben viel Freude, Gesundheit, Liebe und Erfolg im neuen Jahr!

 

Allgemein

Hallo Welt!

10. Dezember 2015
Pfefferfrau.eu

Was lange währt, wird gut… Pfefferfrau.eu ist nun endlich online! 🙂

In diesem Blog gehts um keinerlei berufliche Themen. Hier bloggt eine spätberufene Mama, die ihren Fabel für DIY (wieder)entdeckt hat, die versucht, Familie, Beruf, Haushalt und Hobbies unter einen Hut zu bringen und sich ständig auf Entdeckungsreise nach Neuem begibt.

Ich freue mich über fleißige Leser, viele Kommentare und einen Austausch mit Gleichgesinnten!